Informationen für Gastfischer

Zum Erwerb der Fischererlaubnis ist ein gültiger Fischerschein erforderlich. Informationen bietet der Deutsche Angelfischerverband unter www.dafv.de und der Landsanglerverband Sachsen-Anhalt e.V. unter www.lav-sachsen-anhalt.de

 

Die Angelstrecken befinden sich im Landschaftsschutzgebiet Harz und grenzen an das Naturschutzgebiet Bodetal. Wir bitten daher jeden Gastangler, die Belange des Naturschutzes sorgfältig zu beachten. Darunter zählt u. a. die Ufer so wenig wie möglich zu beeinträchtigen, um evtl. Gelegezonen von Wasservögeln zu schützen, Fischsterben oder Fischkrankenheiten, sowie Gewässerverschmutzungen unverzüglich anzeigen. Gegenüber Fischereiaufsehern und Fischereischutzbeauftragten hat sich jeder Angler mit den erforderlichen Dokumenten auszuweisen.

 

Angelkarten

Der Verein selbst vergibt keine Gastkarten und ist nicht verantwortlich für deren Bezugsmöglichkeiten. Die Verantwortung dafür liegt beim VNAV, zu erreichen unter vnav.ev@sachsen-anhalt.net.

 

Ausgabestellen für Angelkarten

  • Bodetal- Forellenzucht Zordel,
    Ludwigshütte 1B
    Altenbrak
    im Kiosk/Fischimbiss
  • Der Fressnapf
    38855 Wernigerode
    Zaunwiese 2



Folgende Ausgabestellen bieten Gastkarten vorzugsweise für ihre Übernachtungsgäste an:

  • Hotel  Bodeblick
    Treseburg
    Halde 1
    Tel.: 03945 65610
  • Haus Bodetal
    Altenbrak
    Ludwigshütte 9
    Tel.: 03945 6207
  • Haus Krabbes
    Treseburg
    Spohnblek 4
    Tel.: 03945 6292
  • Hotel Forelle
    Treseburg
    Ortsstrasse 28
    Tel.: 03945 65640

 

 

Auf einen Blick

  • Schonzeiten für alle Fischarten  vom 15.09. bis 31.03.
  • Schonzeit für die Äsche vom 15.09. bis 15.05.
  • Mindestmaße sind auf den Gastkarten angegebenen.